6 oder 7 Tage Machame Route Kilimanjaro

Die 6 oder 7 Tage Machame Route Kilimanjaro ist auch bekannt als Whisky Route. Sie ist eine sehr beliebte Campingroute. Die Machame Route gilt als Spektakulär, weil Sie einen Blick auf verschiedene Landschaften wie Mount Meru, Pare Mountains, Lake Chala und Lake Jipe erhalten. Besteigen Sie den Kilimanjaro über die Machame Route und genießen Sie die Aussicht.

Schon die 6-tägige Strecke besitzt eine sehr hohe Erfolgsrate. Noch vorteilhafter für Ungeübte ist die 7 Tage lange Tour. Wenn Sie den Kilimanjaro besteigen, legen Sie hier noch einen zusätzlichen Tag für die Akklimatisierung und Ruhe vor dem Gipfeltag ein. Dadurch können Sie die Chance maximieren, die Spitze zu erreichen. Die Machame Route erfolgt nur mit professioneller Begleitung, wie bei allen Touren zum Dach Afrikas.

Kilimanjaro Besteigung Machame Route

Kilimanjaro Machame Route

Tag 1: Hotel – Machame Gate – Machame Camp 2.980

Höhe: 1200 bis 1700 Meter bis 3000 Meter
Entfernung: 13 Kilometer
Wanderzeit: 5-7 Stunden
Landschaft: Bergwälder

Nach dem Frühstück fährt unser Fahrzeug Sie vom Hotel zum Machame Tor. Hier werden Sie sich registrieren, bevor Sie die Wanderung durch den Regenwald zum Machame Camp starten. Dort sind Ihre Zelte bereits aufgeschlagen und erwarten Sie. Abendessen und Übernachtung gibt es auf dem Campingplatz.

Tag 2: Machame Camp zum Shira Camp 3.830

Höhe: 3000 Meter bis 3800 Meter
Entfernung: 9 Kilometer
Wanderzeit: 6-7 Stunden
Landschaft: Moorland

Nach dem Frühstück verlassen Sie den Regenwald. Sie wandern weiter durch kleine Täler und überqueren steile Felsenkämme mit Heidepflanzen. An diesem Tag erreichen Sie die westliche Seite des Berges, wo sich Ihr Lager befindet. In diesem Camp können Sie die spektakuläre Aussicht auf den Berg Meru, das Shira Plateau, den Kibo Peak und den Sonnenuntergang genießen. Anschließend nehmen Sie Ihr Abendessen ein und übernachten.

Tag 3: Shira Camp zum Barranco Camp 3.950

Höhe: 3800 Meter bis 3950 Meter
Entfernung: 13 Kilometer
Wanderzeit: 5-7 Stunden
Landschaft: Moorland

Der heutige Tag ist ein langer und wichtiger Tag für die Akklimatisation. Sie werden früh frühstücken und anschließend weiter gen Osten wandern. Eine Kreuzung führt Sie zum Lava Tower Rock auf 4600m für die Akklimatisierung. Danach geht es weiter zum Barranco Camp. Dieser Campingplatz befindet sich im unteren Tal der Barranco-Mauer, wo Sie Ihren Tag mit Abendessen und Übernachtung zum Abschluss bringen.

Tag 4: Barranco Camp zum Karanga Camp

Höhe: 3950 Meter bis 3900 Meter
Entfernung: 6 Kilometer
Wanderzeit: 4-5 Stunden
Landschaft: Moorland

Heute ist nur ein kurzer Wandertag. Am Morgen werden Sie zur Barranco Wall starten und erreichen dort 4200m für die Akklimatisierung. Auf der weiteren Wanderung überqueren Sie Kämme und Täler zum Karanga Camp. Hier bekommen Sie ein heißes Mittagessen serviert. Nach dem Mittagessen haben Sie ein bisschen Ruhe. Sie wandern dann für eine weitere Akklimatisierung zu den Schutthängen und zum südlichen Eisfeld. Zum Abendessen und über Nacht kehren Sie zurück zum Camp.

Auf der 6-tägigen Route fällt an diesem 4. Tag die Strecke aus, die Sie am Nachmittag als Akklimatisierungswanderung durchführen. Lesen Sie direkt bei Tag 5 mit der Wanderung zum Barafu Camp weiter.

Tag 5: Karanga Camp zum Barafu Camp 4.600

Höhe: 3900 Meter bis 4620 Meter
Entfernung: 8 Kilometer
Wanderzeit: 3-4 Stunden
Landschaft: Alpine Wüste

Die Wanderung an diesem Tag zum Barafu Kamm Campingplatz wird nicht leicht. Die Höhe ist hier besonders groß. Der Spaziergang dauert zwar wegen der kurzen Distanz nur wenige Stunden, ist aber sehr steil. Sie können sich nur langsam fortbewegen, um Müdigkeit zu vermeiden.

Sie werden durch die einzigartige alpine Wüste wandern. Dort können starke, kalte Winde aus dem Kibo-Gipfel und seinem Eis wehen. Sie werden schon gegen 17 Uhr Ihr Abendessen einnehmen und dann bis Mitternacht ruhen, um den Gipfel zu besteigen.

Tag 6: Barafu Camp / Uhuru Peak 5.895 / Mweka Camp

Höhe: 4620 Meter bis 5895 Meter bis 3100 Meter
Entfernung: 15 Kilometer
Wanderzeit: 10 – 12 Stunden
Landschaft: Wüste und Eis

Sie stehen um Mitternacht zu einem leichten Frühstück auf. Anschließend bereits Sie Ihren Gipfel Aufstieg vor. Das Ziel ist es, vor der Morgendämmerung loszugehen. Dann erreichen Sie kurz vor oder nach Sonnenaufgang den Uhuru Peak. Die Wanderwege bestehen aus einer Reihe von Serpentinen aus steilem Geröll oder möglicherweise Schnee. Sie erreichen Stella Point auf dem Kraterrand auf 5.861 m / 18.640 ft zwischen 4 und 5 Uhr.

An diesem Punkt werden Sie einen Blick auf den berühmten Krater und seiner Gletscher haben. Nach einer weiteren Stunde Wanderung entlang der Kibo Krater Felge mit Blick auf die berühmten Gletscher gelangen Sie zum wahren Gipfel des Kilimanjaro, dem Uhuru Peak. Hier dokumentieren Sie Ihren Erfolg mit zahlreichen Fotos. Nachdem Sie die Aussicht des Gipfels genossen haben, werden Sie zurück zum Barafu Camp wandern.

Im Camp nehmen Sie Ihr Mittagessen zu sich. Sie können sich etwas ausruhen und Ihre Ausrüstung einsammeln. Sie steigen durch Moor und Heide Zone zum Mweka Camp ab. Essen und übernachten werden Sie auf dem Campingplatz Mweka.

Tag 7: Mweka Route zum Camp und Mweka Gate Tor

Höhe: 3100 Meter bis 1700 Meter
Entfernung: 9 Kilometer
Absteigende Zeit: 3-4 Stunden
Landschaft: Bergwälder

Heute ist Ihr letzter Tag auf dem Berg. Nach dem Frühstück steigen Sie durch Bergwälder hinunter zum Mweka Park Tor. Dieser Abstieg dauert 3-4 Stunden. Hier am Tor werden Sie sich abmelden. Wir bringen Sie zurück zum Hotel, wo Sie Ihr Zertifikat erhalten und eine wohlverdiente Feier auf Sie wartet.

 

Tage Übernachtung in Zelten Stunden Kilometer
1 Machame Gate (1700m) – Machame Camp (3000m) 5-7 13 km
2 Machame Camp (3000m) – New Shira Camp (3800m) 5-6 9 km
3 New Shira Camp (3800m) – Lava Tower (4600m) – Barranco Camp (3900m) 5-7 13 km
4 Barranco Camp (3900m) – Karanga Camp (3900m) 4-5 6 km
5 Karanga Camp (3900m) – Barafu Camp (4620m) 3-4 4 km
6 Barafu Camp (4620m) – Uhuru Peak (5895m) – Mweka Camp (3200m) 10-12 19 km
7 Mweka Camp (3200m) – Mweka Gate (1700m) 3-4 9 km

Preise der Kilimanjaro Machame Route

Preise für die Kilimanjaro Machame Route 6 Tage pro Person
1 Person 2 Personen 3-4 Personen 5-6 Personen 7 Personen und mehr
2000 USD 1820 USD 1750 USD 1680 USD 1610 USD
Preise für die Kilimanjaro Machame Route 7 Tage pro Person
1 Person 2 Personen 3-4 Personen 5-6 Personen 7 Personen und mehr
2200 USD 1900 USD 1830 USD 1760 USD 1690 USD

Im Preis ist bereits enthalten

  1. Zwei Übernachtungen in Moshi vor und nach der Tour (Bett und Frühstück)
  2. Flughafentransfer bei Ankunft und am Abreisetag
  3. Alle Eintrittsgelder zum Kilimanjaro National Park
  4. Drei Mahlzeiten pro Tag während des Aufstiegs (Frühstück, Mittag- und Abendessen jeden Tag)
  5. Trinkwasser während des gesamten Aufstiegs
  6. Transport zum Startpunkt des Aufstiegs und zurück am letzten Tag
  7. Gehälter für das gesamte Team
  8. Alle Campingmöglichkeiten (Zelt, Esszelt, Kochgelegenheit)
  9. Private tragbare Toilette

Preise enthalten nicht

  1. Alkoholische und alkoholfreie Getränke
  2. Schlafsäcke
  3. Flüge
  4. Visa Gebühren
  5. Trinkgelder (10% des für den Kilimanjaro Aufstieg gezahlten Betrags)
  6. Reiseversicherung
  7. Persönliche Kletterausrüstung
>