Wenn Sie den Nervenkitzel lieben, die Wildnis der dichten Wälder zu erkunden, gibt es keinen besseren Ort auf der Welt als Tansania. Dieses wunderschöne Land an der Ostküste Afrikas hält das ganze Jahr über seine Arme für Naturliebhaber weit offen. Waldsafaris sind die Hauptattraktionen der Tansania-Tourpakete, und Sie werden mehrere Orte finden, um Waldsafaris in diesem Land zu genießen.

So, what are the best destinations in Tanzania for forest safaris? Im folgenden Abschnitt finden Sie die Ziele, die Sie in Ihr Tansania-Reisepaket aufnehmen sollten.

  1. Serengeti-Nationalpark

Der Serengeti-Nationalpark muss Wildtierliebhabern nicht vorgestellt werden. Vielleicht haben Sie die Video- und Standbilder des Parks schon im Fernsehen, in Filmen und Zeitschriften gesehen. Aber ein Besuch vor Ort und die Beobachtung der Wildnis dieses Nationalparks werden Ihnen für immer in Erinnerung bleiben.

Der Serengeti-Nationalpark ist ideal, um Großkatzen wie Geparden und Löwen zu beobachten. Es gibt Löwenherden, die aus Männchen, Weibchen und Jungtieren bestehen. Neben den Großkatzen ist der Nationalpark auch für die Beobachtung großer Pflanzenfresser wie Zebras, Büffel, Elefanten, Giraffen, Gnus und viele mehr bekannt.

Der Serengeti-Nationalpark ist riesig, und deshalb sind die Safaritouren in verschiedene Abschnitte unterteilt. Die beliebtesten Regionen sind die Grumeti und die Northern Region. In der nördlichen Region befindet sich das größte Flussgebiet Afrikas, das wilde Tiere und verschiedene Zugvögel anlockt.

  1. Arusha-Nationalpark

Beinhaltet Ihr Tansania-Reisepaket den Arusha-Nationalpark? Der Ort ist bei preisbewussten Reisenden beliebt, denn in dieser Region werden geführte Waldsafaris zu geringen Kosten angeboten. Wenn Sie den Nervenkitzel beim Beobachten von Großkatzen suchen, ist Arusha nicht der richtige Ort.

Die Safari im Arusha-Nationalpark ist für Naturliebhaber geeignet, die im Wald sitzen und spazieren gehen möchten. Das Zwitschern der Vögel in Ihrer Umgebung wird Sie verzaubern. Während der Safari können Sie wilde Tiere wie Hirsche, Affen usw. beobachten.

  1. Tarangire-Nationalpark

Die Tarangire-Safari ist genauso aufregend wie die Safari im Serengeti-Nationalpark. Der Ort ist berühmt für die größte Elefantenpopulation der Welt. Der Sommer ist die beste Zeit für eine Safari in diesem Nationalpark, denn die Elefanten kommen oft in die Nähe der Flüsse und Gewässer, um der Sommerhitze zu entkommen.

Neben Elefanten kann man hier auch Löwen, Giraffen, Zebras und viele andere Wildtiere sehen. Die beste Zeit für eine Safari in diesem Nationalpark ist der frühe Morgen und der späte Abend. Dies ist der Fall, wenn Wildtiere in die Nähe von Flusseinzugsgebieten und Gewässern kommen, um Wasser zu trinken.

  1. Lake Manyara National Park

Wenn Sie einen Tansania-Urlaub in der Monsunzeit planen, ist der Lake Manyara National Park ein Muss. Während der Monsunzeit können Sie Flamingos und Flusspferde beobachten. Der Ort ist ein Paradies für Vogelbeobachter. Die Behörden organisieren auch eine aufregende Nachtsafari, ein einzigartiges Erlebnis für Touristen in Tansania.

Dies sind also die Orte, die Sie in Ihr Tansania-Reisepaket aufnehmen sollten. Das Land ist ein Paradies für Wildtierliebhaber.

Um die neuesten Updates zu erhalten, besuchen Sie unseren Blog und folgen Sie uns auf Facebook, Instagram und Pinterest.

About Author

vikings

Am an experienced Kilimanjaro mountain guide and a safari organiser, I have been doing this work for over 15 year now.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

7 + 1 =

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.