Tansania ist ein wunderschönes Land, das an der Ostküste Afrikas liegt. Das Land ist bekannt für seine üppigen grünen Wälder und seine aufregende Tierwelt. Wenn Sie eine Pause von der Kakophonie des städtischen Lebens suchen, ist Tansania ein idealer Ort für einen Urlaub. Sie werden die Gelegenheit haben, die aufregende Wildnis und das erfrischende Grün in diesem Teil der Welt zu erkunden. Wildlife-Safaris sind die Hauptattraktion in Tansania, und hier ist ein Führer zu den erstaunlichsten Safaris in diesem Land.

  1. Serengeti-Nationalpark

Der Serengeti-Nationalpark ist ein Paradies für Safariliebhaber aus aller Welt. Dieser tansanische Nationalpark rühmt sich einer unglaublichen Vielfalt an Wildtieren. Vogelliebhaber finden in diesem Nationalpark zu verschiedenen Jahreszeiten Schwärme von Zugvögeln. Der Nationalpark bietet einen Blick auf die aufregendste Wildkatze, den Löwen. Dennoch können Sie Geparden, Hirsche, Zebras und viele andere spannende Wildtiere beobachten. Es wäre hilfreich, wenn Sie den Serengeti-Nationalpark zwischen Januar und März besuchen würden, um die Große Wanderung der Gnus zu beobachten.

  1. Tarangire-Nationalpark

Der Tarangire-Nationalpark beherbergt die größte Elefantenpopulation der Welt und ist daher ein absolutes Muss, wenn man diese prächtigen Tiere sehen möchte. Neben Elefanten findet man in diesem Nationalpark auch Löwen, Zebras, Giraffen und andere Tiere. Den Touristen wird empfohlen, den Ort im Winter und im Sommer zu besuchen. In der Trockenzeit kommen die Wildtiere auf der Suche nach Trinkwasser zum Tarangire-Fluss. Daher haben Sie zu diesen Jahreszeiten die beste Gelegenheit, wilde Tiere zu sehen.

  1. Arusha-Nationalpark

Der Arusha-Nationalpark bietet die günstigsten Waldsafaris in Tansania. Allerdings sind die Safari-Routen kleiner als in anderen Nationalparks. Da es im Nationalpark keine gefährlichen Raubtiere wie Löwen, Geparden und andere Wildkatzen gibt, können Sie im Wald spazieren gehen und das Grün erkunden. Es ist jedoch von entscheidender Bedeutung, dass Sie alle Anleitungen sorgfältig befolgen, um gefährliche Folgen zu vermeiden.

Kosten für Safaris in Tansania

Die Kosten für eine Tansania-Safari hängen von verschiedenen Faktoren ab. Je nach Ihrem Budget können Sie verschiedene Safaripakete finden.

  • Safari mit Camping: Die beste Art, die Tierwelt zu erkunden, ist, ein paar Tage in der Wildnis zu verbringen. Safari-Pakete mit Campingunterkunft sind aufregend und unvergesslich. Solche Reisen können 200 bis 280 Dollar pro Tag und Person kosten.
  • Budget Lodge Safari: Budget Lodge Unterkunft bringt Komfort für die Touristen. Sie können in einer preisgünstigen Lodge übernachten, die gesichert und mit modernen Annehmlichkeiten ausgestattet ist. Die Kosten für eine preisgünstige Lodge-Safari liegen zwischen 300 und 650 Dollar pro Tag.
  • Mobiles Camping: Die mobile Campingsafari ist genauso aufregend wie die Campingsafari. Sie werden in einem komfortablen und luxuriösen Wohnwagen untergebracht. Die Kosten für eine mobile Campingsafari liegen zwischen $500 und $650 pro Tag.
  • Luxussafari: Menschen, die mit der Familie Urlaub machen, suchen oft nach luxuriösen Unterkünften während der Safari. Sie können solche Unterkünfte während der tansanischen Waldsafaris zu einem Preis zwischen 500 und 1300 Dollar pro Tag finden.

Die Gesamtkosten für eine Safari variieren von einem Nationalpark zum anderen in Tansania. Außerdem ist ein Besuch des Landes in der Hauptreisezeit teurer als in der Nebensaison.

Um die neuesten Updates zu erhalten, besuchen Sie unseren Blog und folgen Sie uns auf Facebook, Instagram und Pinterest.

About Author

vikings

Am an experienced Kilimanjaro mountain guide and a safari organiser, I have been doing this work for over 15 year now.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

+ 32 = 35

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.