Die Entscheidung für die richtige Wandersaison

Sind Sie bereit, einen der höchsten Gipfel, den Kilimandscharo, zu besteigen? Abgesehen davon ist es ein glamouröser Gipfel, der spektakuläre Aussichten bietet, und es erfordert eine gute mentale Vorbereitung, um eine solche Höhe zu erreichen. Auch wenn die Reise eine gründliche Planung erfordert, haben wir einige nützliche Tipps zusammengestellt, um sie Ihnen zu erleichtern.

Die Entscheidung für die richtige Wandersaison

Obwohl man das ganze Jahr über zu diesem berühmten Wanderziel aufsteigen kann, ist die Trockenzeit die beste Wahl. Die Regenzeiten in Tansania, die von März bis Mai und dann wieder von November bis Dezember dauern, eignen sich nicht unbedingt für die Besteigung des Kilimandscharo. Die meisten Bergsteiger versuchen es zwischen Januar und Februar oder von Juni bis Oktober zu schaffen. Wenn Sie jedoch gute Wetterbedingungen und wenig Menschenmassen wünschen, ist die Zeit zwischen Regen- und Trockenzeit die beste Wahl.

Planen Sie, ein lokales Unternehmen zu beauftragen?

Ja, das könnte aus ökologischen und ökonomischen Gründen eine kluge Entscheidung sein, und lassen Sie sich von einem örtlichen Führer beraten. Die meisten Reiseveranstalter versorgen Sie mit Essen, Zelt, Gepäckträger, Transport und anderem. Some also offer exclusive Kilimanjaro Safari tour through the Ngorongoro Crater and other famous destinations in Kilimanjaro.

Geeignete Haushaltspläne erstellen

Geeignete Haushaltspläne erstellen

Ohne Flüge ist die Besteigung dieses höchsten Gipfels teuer, und man muss viel Geld zur Hand haben. Es gibt verschiedene Budgetoptionen für Reisepakete, und Sie müssen die richtige Entscheidung treffen. Je nachdem, welche Ziele Sie ansteuern wollen, müssen Sie das richtige Paket wählen. Außerdem wäre es hilfreich, wenn Sie während der Wanderung in nahe gelegenen Orten eine sichere Unterkunftsmöglichkeit wählen würden. Wenn Sie abenteuerlustig sind und sich etwas mehr Geld leisten können, sollten Sie eine Safaritour buchen, um eine lebenslange Erfahrung zu machen.

Unfähig, sich für die richtige Route zu entscheiden

Nun, es kann schon verwirrend genug sein, und die richtige Route soll Ihnen helfen, eine reibungslose Tour zu unternehmen, die die meisten der hochgeschätzten Zielorte abdeckt. Dazu müssen Sie sich für die Anzahl der Tage entscheiden, die die Reise dauern soll, um günstig und bequem zu sein. Machen Sie eine Liste der Orte, die Sie besuchen möchten, und planen Sie die Route entsprechend. Sie müssen wissen, je mehr Tage Sie verbringen, desto teurer wird es in der Regel. Wenn Sie sich sicher sind, dass Sie sich in einer solchen Höhe wohl fühlen, sollten Sie sich nicht für eine solche Tour entscheiden.

Zahnräder nicht vergessen

Zahnräder nicht vergessen

Erstellen Sie eine Liste der wichtigsten Wanderausrüstungen, damit der Aufstieg in eine solche Höhe problemlos verläuft. Es ist nicht einfach, einen 19.000 Fuß hohen Berg zu besteigen, und man muss sich die ganze Zeit über mit Flüssigkeit versorgen. Die Ausrüstungsliste sollte Dinge wie Schlafsack, Isomatte, Thermoleggings, Sonnenhut, Decke, wasserdichte Wanderschuhe und Socken und ähnliche Optionen enthalten.

Es wäre hilfreich, wenn Sie die Medikamente nicht vergessen würden, um solche Höhen in unangenehmen Situationen zu meistern. Geben Sie den Trägern, die Sie auf dem Weg in diese Höhe begleiten, Trinkgeld.

About Author

vikings

Am an experienced Kilimanjaro mountain guide and a safari organiser, I have been doing this work for over 15 year now.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

76 − = 67

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.