Diese Reiseroute umfasst viele verschiedene Safariziele. Sie werden feststellen, dass jede von ihnen einzigartig ist und es sich lohnt, sie alle zu besuchen.

Tag 1: Moshi- Arusha National Park
Nach dem Frühstück werden Sie zur Wildbeobachtung in den Arusha-Nationalpark gefahren. Mittagessen bei Momela. Nach dem Mittagessen geht es weiter mit Wildbeobachtungen, Abendessen und Übernachtung in Arusha Stadt.

Tag 2: Arusha t – Tarangire-Nationalpark
Nach dem Frühstück werden Sie zur Wildbeobachtung in den Tarangire-Nationalpark gefahren, wo Sie bis zum späten Abend auf Pirschfahrt gehen, den Park verlassen und zum Abendessen und zur Übernachtung in die Campsite/Lodge fahren.

Tag 3: Tarangire- Manyara National Park
Nach dem Frühstück fahren Sie zur Wildbeobachtung in den Lake Manyara National Park, wo Sie eine Mittagspause einlegen. Nach dem Mittagessen setzen Sie die Wildbeobachtung bis zum späten Abend fort und fahren dann zum Abendessen und zur Übernachtung zurück zu Ihrem Zeltplatz/Lodge.

Tag 4: Manyarasee – Serengeti-Nationalpark
Nach dem Frühstück Transfer zum Serengeti-Nationalpark durch das Hochland des Ngorongoro-Schutzgebietes mit Lunchpaket und Wildbeobachtung unterwegs. Abendessen und Übernachtung in einer Lodge oder einem Zeltplatz in der Serengeti.

Tag 5: Serengeti zum Ngorongoro-Kraterrand
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine halbtägige Wildbeobachtung im Serengeti-Park, Mittagessen in der Serengeti, dann Transfer zum Ngorongoro-Schutzgebiet mit Wildbeobachtung auf dem Weg dorthin. Abendessen und Übernachtung in einer Lodge oder auf einem Campingplatz am Kraterrand.

Tag 6: Ngorongoro-Krater-Moshi/Arusha.
Nach dem Frühstück steigen Sie mit einem Lunchpaket zur Wildbeobachtung in den Krater hinab. Am späten Nachmittag fahren Sie zurück zu Ihrem Hotel in Moshi/Arusha, wo die Safari endet.

Teilen Sie uns die Anzahl der Personen in Ihrer Gruppe mit und wir werden Ihnen umgehend einen Preis nennen.

[button color=”plum” size=”large” align=”left” link=”https://www.kilivikings.com/book-now/”]JETZT BUCHEN[/button]