Die Machame-Route, die auch als Whiskey-Route bekannt ist, ist sehr beliebt. Diese Campingroute bietet spektakuläre Ausblicke auf verschiedene Landschaften wie den Mt. Meru, die Pare Mountains, den Chala-See und den Jipe-See. Obwohl die 6-tägige Route sehr gut möglich ist, ist es sehr vorteilhaft, die siebentägige Machame-Besteigung zu machen, da man einen zusätzlichen Tag zur Akklimatisierung und zum Ausruhen vor dem Gipfeltag hat. Auf diese Weise verringern Sie das Risiko der Höhenkrankheit und erhöhen Ihre Chance, den Gipfel zu erreichen.

Tag 1: Hotel – Machame Gate – Machame Campsite.
Höhenlage: 1200m bis 1700m bis 3000m.
Entfernung: 13 km.
Wanderzeit: 5-7 Stunden.
Lebensraum: Gebirgswald.
Nach dem Frühstück bringt Sie unser Fahrzeug vom Hotel zum Machame Gate. Hier erledigen Sie die erforderlichen Anmeldeformalitäten und beginnen dann die Wanderung durch den Regenwald zum Machame Camp, wo die Zelte bereits für Sie aufgebaut sind. Abendessen und Übernachtung auf dem Campingplatz.

Tag 2: Machame Hut Campsite zum Shira Campsite
Höhenlage: 3000m bis 3800m
Entfernung: 9km
Wanderzeit: 6-7 Stunden
Lebensraum: Moorland.
Nach dem Frühstück verlassen wir das Lager und steigen weiter auf, indem wir kleine Täler und steile, mit Heidekraut bewachsene Felskämme durchqueren und zur Westseite des Berges gelangen, wo sich das Lager befindet. Von diesem Camp aus haben Sie einen spektakulären Blick auf den Mount Meru, das Shira Plateau, den Kibo Peak und den Sonnenuntergang; anschließend Abendessen und Übernachtung.

Tag 3: Shira Campsite nach Barranco Campsite
Höhenlage: 3800m bis 3950m.
Entfernung: 13km
Wanderzeit: 5-7 Stunden
Lebensraum: Moorland.
Dies ist ein langer und wichtiger Akklimatisierungstag, deshalb werden Sie früh frühstücken und dann weiter nach Osten zu einer Abzweigung wandern, die zum Lava Tower Rock (4600m) führt, um sich zu akklimatisieren. Sie werden hier am Lava Tower zu Mittag essen und danach zum Barranco Camp absteigen. Das Camp befindet sich im unteren Tal der Barranco-Wand, wo Sie zu Abend essen und übernachten werden.

Tag 4: Barranco Campsite nach Karanga Campsite
Höhenlage: 3950m bis 3900m
Entfernung: 6 km
Dauer der Wanderung: 3-4 Stunden.
Lebensraum: Moorland
Heute ist Kurztagswanderung. Am Morgen beginnen Sie mit der Besteigung der Barranco-Wand und erreichen zur Akklimatisierung eine Höhe von 4200 m. Weiter geht es über Grate und Täler zum Karanga-Campingplatz, wo Sie ein warmes Mittagessen einnehmen. Nach dem Mittagessen ruhen Sie sich ein wenig aus und akklimatisieren sich erneut, indem Sie die Geröllhänge zum südlichen Eisfeld hinaufwandern. Anschließend kehren Sie zum Abendessen und zur Übernachtung ins Camp zurück.

Auf der 6-tägigen Route entfällt nach dem Mittagessen am 4. Tag die Akklimatisierungswanderung am Nachmittag und wird mit der Wanderung am 5. Tag fortgesetzt, mit Abendessen und Übernachtung im Barafu Camp.

Tag 5: Karanga Campsite nach Barafu Campsite
Höhenlage: 3900m bis 4620m.
Entfernung: 8 km.
Dauer der Wanderung: 3-4 Stunden.
Lebensraum: Alpine Wüste.
An diesem Tag ist der Aufstieg zum Barafu-Ridge-Campingplatz aufgrund der Höhe schwierig. Die Wanderung dauert wegen der kurzen Strecke nur wenige Stunden, ist aber steil und erfordert ein langsames Tempo, um Ermüdung zu vermeiden. Sie werden durch eine alpine Wüste wandern. Die Chancen stehen gut, dass ein starker, kalter Wind vom Kibo-Gipfel und seinem Eis weht. Das Abendessen nehmen Sie auf einer Höhe von 4620 Metern ein, danach ruhen Sie sich bis Mitternacht aus, bevor Sie den Gipfel in Angriff nehmen.

Tag 6: Barafu Hut Campsite / Uhuru Peak / Mweka Campsite Höhenunterschied: 4620m bis 5895m bis 3100m
Entfernung: 15 km
Wanderzeit: 10 – 12 Stunden
Lebensraum: Wüste und Eis.
Wachen Sie um Mitternacht zu einem leichten Frühstück auf und bereiten Sie sich dann auf Ihren Gipfelaufstieg vor. Ziel ist es, vor der Morgendämmerung aufzusteigen, damit Sie den Uhuru Peak kurz vor oder nach Sonnenaufgang erreichen. Der Weg besteht aus einer Reihe von Serpentinen über steiles Geröll oder möglicherweise Schnee und erreicht zwischen 4 und 5 Uhr morgens den Stella Point am Kraterrand auf 5.861 m/18.640 ft. Von hier aus haben Sie den Blick auf den sagenumwobenen Krater und seine Gletscher. Nach einer einstündigen Wanderung entlang des Kibo-Kraterrandes in der Nähe des berühmten Schnees erreichen Sie den wahren Gipfel des Kilimanjaro, den Uhuru Peak. Hier werden Sie einige Zeit damit verbringen, Fotos zu machen, aber das hängt davon ab, wie Sie sich fühlen. Nach den Gipfelaktivitäten steigen Sie zurück zum Barafu-Campingplatz ab, wo Sie zu Mittag essen, sich ausruhen, Ihre Ausrüstung einsammeln und dann durch Moor- und Heidegebiete zum Mweka-Campingplatz absteigen. Abendessen und Übernachtung im Mweka Campsite.

Tag 7: Mweka Campsite zum Mweka Gate.
Höhenlage: 3100m bis 1700m
Entfernung: 9km
Abstiegszeit: 3-4 Stunden
Lebensraum: Gebirgswald.
Heute ist Ihr letzter Tag auf dem Berg. Nach dem Frühstück steigen Sie hinunter zum Mweka-Parktor und wandern durch den Bergwald. Dieser Abstieg wird 3-4 Stunden dauern. An der Pforte melden Sie sich ab und machen sich bereit für den Rücktransport zum Hotel, wo Sie Ihr Zertifikat erhalten und eine wohlverdiente Feier erleben.

Machame-Route

(Tägliche Gehzeiten)

Tag Übernachtungen in Zelten Stunden Kilometer
1 Machame Gate (1700m) – Machame Camp (3000m) 5-7 13 km
2 Machame Camp (3000m) – New Shira Camp (3800m) 5-6 9 km
3 New Shira Camp (3800m) – Lava Tower (4600m) – Barranco Camp (3900m) 5-7 13 km
4 Barranco Camp (3900m) – Karanga Camp (3900m) 4-5 6 km
5 Karanga Camp (3900m) – Barafu Camp (4620m) 3-4 4 km
6 Barafu Camp (4620m) – Uhuru Peak (5895m) – Mweka Camp (3200m) 10-12 19 km
7 Mweka Camp (3200m) – Mweka Tor (1700m) 3-4 9 km

Der Preis hängt von der Anzahl der Personen in einer Gruppe, der Route und der Anzahl der Tage ab. Klicken Sie unten auf “Buchen” und teilen Sie uns die Anzahl der Personen in Ihrer Gruppe, die gewünschte Route und die Anzahl der Tage mit, wir melden uns dann umgehend mit dem genauen Preis.

[button color=”plum” size=”large” align=”left” link=”https://www.kilivikings.com/book-now/”]JETZT BUCHEN[/button]