2 Tage Tarangire Safari Lodge

Die 2 Tage Tarangire Safari Lodge ist eine sehr beliebte Tour. Wenn Sie nicht genug Zeit in Tansania haben, ist diese Safari perfekt für Sie. Sie werden zuerst den Lake Manyara Park besuchen. Der Park ist berühmt für seine Baumkletterlöwen und mehr als 400 verschiedene Vogelarten. Am nächsten Tag verlassen Sie den Tarangire National Park, der Heimat der größten Elefantenpopulation in Tansania. Die Unterbringung erfolgt in einer Lodge in der Stadt Mto Wa Mbu.

Zweitägige Safari Lodge zum Tarangire Nationalpark

Bei dieser zweitägigen Safari in Tansania werden Sie einen bleibenden Eindruck der wunderschönen Welt der Tiere im Tarangire Park erhalten. Fahren Sie mit uns auf der Tarangire Safari Lodge und genießen Sie die Aussicht auf Baumkletterlöwen und mehr als 400 Vogelarten. Gerade, wenn nur wenig Zeit zur Verfügung steht, ist diese Tour ideal. Sie zeigt Ihnen innerhalb kürzester Zeit, weshalb Tansania und das Gebiet rund um den Lake Manyara Park und Tarangire National Park immer eine Reise wert ist.

Wildtiersichtungen und Vogelbeobachtungen sind ein beliebtes Hobby. Auf der Tarangire Safari Lodge Tour kommen Ihnen viele Tiere Afrikas sehr nahe. So können Sie in Ruhe Ihre Motive suchen und hautnah erleben, wie Flusspferde und Wasserbüffel am Ufer des Tarangire rasten. Magische Momente erleben – starten Sie jetzt Ihre Safari im Norden Tansanias.

2 Tage Tarangire Safari Lodge Lake Manyara

Ihre Reisebeschreibung für die Tarangire Safari Lodge

Fahren Sie am ersten Tag, ausgehend von Ihrem Hotel, zum Lake Manyara National Park. Sie reisen dabei in bequemen Safari Autos mit offenem Dach. Während der rund 3 bis 4 Stunden dauernden Fahrt zeigen sich Ihnen eine Vielzahl von Tieren. Wie beispielsweise pinke Flamingos und Flusspferde. Diese befinden sich rund um gleichnamigen 230 Quadratkilometer großen Süßwasser See. Bereits seit 1981 ist er als UNESCO Biosphärenreservat ausgewiesen.

Bis zum Abend haben Sie Zeit, die vielen Tierbegegnungen fotografisch festzuhalten. Im Nationalpark leben Elefanten, Zebras, Giraffen, Büffel sowie viele weitere Tierarten. Ihnen so nahe zu kommen, wird ein unbeschreibliches Erlebnis. Angekommen in Ihrer Lodge in Mto Wa Mbu können Sie den Tag ausklingen lassen. Sie erhalten ein Abendessen und werden in komfortablen Unterkünften eingecheckt.

Ausgeruht startet der zweite Tag für Sie nach dem Frühstück. Vom Lake Manyara geht es per Auto zum Tarangire National Park, Ihrem Highlight der Reise. Der Park besitzt die größte Elefantenpopulation in Tansania. Diese und weitere Tiere, wie Leoparden, Geparden und Antilopen, werden Ihnen auf der spannenden Safari begegnen. Dazu fällt Ihr Blick auf riesige Affenbrotbäume, die ebenfalls für Eindruck sorgen. Nach einer abendlichen Fahrt und einem letzten Blick auf die Tierwelt im Nationalpark endet Ihre Reise in Moshi.

Beliebte Safari Tour für Touristen

Die Tarangire Safari Lodge Tour ist sehr beliebt bei Touristen, die den Norden des Landes Tansania besuchen wollen. Sie können auf dieser Fahrt für sich die schönsten Ecken des 2850 Quadratmeter großen Tarangire Parks entdecken. Die übergroße Vielfalt der Tierwelt versammelt sich am Tarangire Fluss. Dieser führt ständig Wasser und wird zu den Trockenzeiten von Afrikanischen Büffeln, Warzenschweinen, Impalas und Wasserböcken aufgesucht.

Neben dem Ngorongoro Krater ist hier am Tarangire Fluss die zweithöchste Dichte an Großtieren in Tansania. Dazu zeigt sich Ihnen die Landschaft in ihrer ganzen Vielfalt. Angefangen von offenen Baumsavannen über dichtem Buschland bis hin zu spärlichem Bewuchs auf den Hügeln und Felskuppen. Die bekannten Baobab Bäume sind besonders häufig zu finden.

Der zwischen den Gebieten der Massai und den Seen des Great Rif Valley liegende Nationalpark ist nur mit einer Erlaubnis zu betreten. Der Schutz der Tierwelt ist hier oberstes Gebot. Sie fahren deshalb nur auf ausgewiesenen Wegen mit Safari Autos. Um die Tiere nicht zu stören, sind Wanderungen zu Fuß nicht erlaubt. Des Weiteren überwacht während der Tour ein Guide Ihre Sicherheit. Denn hier kommen Ihnen Wildtiere in ihrem natürlichen Lebensumfeld sehr nahe.

Zwei Tage in der beliebten Safari Destination

Genießen Sie die Möglichkeit, die kurze Reise über zwei Tage zu absolvieren. Denn so viel Zeit brauchen Sie auch, um die ganzen Eindrücke verarbeiten zu können. Schließlich offenbart Ihnen der Norden Tansanias hier eine Vielzahl an Tieren und Pflanzen. Meist erleben Sie die Tarangire trockener als die Serengeti. Dafür erwartet Sie eine sehr grüne Vegetation. Mit Elefantengras und Akazienwäldern.

Unsere angebotene Tour ist ganzjährig zu buchen. Empfehlenswert sind dabei die Monate Juni bis Oktober. Denn während der jährlichen Trockenzeit haben Sie das große Glück, rund um den Fluss Tarangire eine hohe Dichte an Tieren anzutreffen. Rund um das kühle Nass versammeln sich Gnus, Zebras, Impalas und Elefanten. In großen Herden bis zu 300 Tieren sind sie ein vielversprechendes Fotomotiv. Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf, wenn Sie weitere Informationen zu unseren Safaris und Camps oder Unterkünften wünschen. Wir geben Ihnen zusätzliche Informationen, damit Ihre Reise nach Tansania ein unvergessliches Abenteuer wird.

2 Tage Tarangire Safari Lodge

2 Tage Tarangire Safari Lodge Tour

Tag 1 Tarangire Safari Lodge: Hotel – Lake Manyara

Sie werden am Morgen nach dem Frühstück in Ihrem Hotel abgeholt und fahren zum Lake Manyara National Park. Die Fahrt dauert drei bis vier Stunden. Der Park hat den gleichnamigen See, der eine große Anzahl von Wasservögeln wie die rosa Flamingos anzieht und viele Flusspferde beheimatet. Der Park ist auch berühmt für seine Baumkletterlöwen, die normalerweise im zentralen und offenen Teil des Parks zu finden sind.

Andere dort gefundene Tiere sind Elefanten, Zebras, Giraffen, Büffel, Flusspferde und viele andere Tiere. Am Abend verlassen Sie den Park und fahren zum Abendessen sowie zur Übernachtung in die Stadt Mto wa Mbu. Dort können Sie sich ausruhen und die beeindruckenden Erlebnisse im Tarangire Safari Camp verarbeiten.

Tag 2 Tarangire Safari Tansania: Lake Manyara – Tarangire National Park

Nach dem Frühstück am frühen Morgen fahren Sie zum Tarangire National Park. Der Park hat die größte Elefantenpopulation in Tansania. Es ist aber auch die Heimat vieler anderer Tiere wie Leoparden, Löwen, Geparden und Antilopen. Der Park wird von riesigen Affenbrotbäumen dominiert. Nach einer Pirschfahrt am Abend verlassen Sie den Park und fahren zurück nach Moshi. Dort endet Ihre Safari.

Preise für Safari Tarangire Lodge Tour

Preis für Safari Tarangire Lodge Tour (pro Person)
1 Person 2 Personen 3 Personen 4 Personen 5 Personen 6 Personen 7 Personen
700 USD 500 USD 450 USD 400 USD 360 USD 340 USD 320 USD

Der Preis beinhaltet

  1. Safari Tarangire Lodge Unterkunft während der Safari
  2. Safari-Fahrzeug mit Aufstelldach
  3. Drei Mahlzeiten pro Tag während der Safari (Frühstück, Mittag- und Abendessen)
  4. Trinkwasser für die gesamte Safari
  5. Englisch sprechender Fahrerführer mit einem breiten Wissen über Wildtiere
  6. Eine Übernachtung in Moshi vor der Safari

Nicht enthalten ist

  1. Tipps für den Fahrer und Koch (Minimum 18 USD pro Tag)
  2. Alkohol und alkoholfreie Getränke
  3. Flüge und Visum
  4. Reiseversicherung
>